Tus Felde beim Norway Cup 2014

Zum siebten Mal machte sich eine Gruppe hochmotivierter Fußballer aus dem kleinen Dorf Felde am Westensee auf, um am Norway cup, dem weltgrößten Jugendfußballturnier in Oslo teilzunehmen.

Das Turnier umfasst sagenhafte 1560 Mannschaften, über 32.000 Teilnehmer aus 55 verschiedenen Nationen im Alter von 10-19 Jahren, 75 Plätzen und insgesamt mehr als 4200 Spielen.

35 Spieler und 4 Betreuer reisten dieses Jahr mit der Color Line an, um Jogi's Jungs nachzueifern und einen Pokal zu holen. Hart umkämpfte Spiele brachten das jüngere der beiden Teams sogar bis ins Viertelfinale des Turniers. Die 10 Spiele der zwei Mannschaften innerhalb von 5 Tagen waren allerdings eine tolle Leistung jedes einzelnen, stärkte den Mannschaftsgeist enorm, brachten jedoch auch viele Verletzungen der Spieler mit sich.

Neben dem Fußballerischen nutzen wir auch das Freizeitprogramm in Oslo mit verschiedenen Schwimmbädern, einiger, entgegen aller Erwartung auch für die jüngeren, interessanter Museen, einer Wanderung auf den Holmenkollen mit Besichtigung der berühmten Sprungschanze und einer abenteuerlichen Reise zur „Tryvannstua“, einer Skihütte auf dem Berg.

Leider ist so eine 10-Tages-Tour schnell vorbei, jedoch war die Euphorie der Truppe auch wenige Tage vor der Heimfahrt noch so hoch wie am Tag der Abreise. Also fahren wir mit sehr positiven Erinnerungen nach Hause und der Erkenntnis, dass der TuS Felde nächstes Jahr zum achten mal wieder dabei ist, wenn es heißt: Auf zum Norway Cup nach Oslo !

Bei Interesse an dem Turnier beantworten wir gerne Anfragen oder unterstützen bei Organisationsfragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werner Kaiser
Trainer TuS Felde

  • K1600_DSC_0020_web
  • K1600_DSC_0141_web
  • K1600_DSC_0274_web
  • K1600_DSC_0336_web
  • K1600_DSC_0362_web
  • K1600_DSC_0364_web

Simple Image Gallery Extended

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok